Tena / Rio Upano / Pazifik, Ecuador
Kajak
Tour Reise Führungsfahrt
Ecuador - Region "TENA" WW 2-3

Wildwasser Einsteiger Amazonas

 

Unser Kajak-Erlebnis Ecu II ist unser Ecuador-Klassiker im leichten Wildwasser und eine sehr entspannte Tour. Du paddelst, genießt und erholst Dich. Wir kümmern uns um alles andere.
 

Leistungen

  • Alle Hotel Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Transfers vor Ort
  • Führung auf dem Fluss
  • Begleitung während der gesamten Tour

Dauer

14 Tage

Unsere Tena-Einsteiger-Tour ist ideal für Alle, die leichteres Wildwasser paddeln und oder sich im Verlauf der Tour eventuell auf  schweres Wildwasser steigern wollen. Denn unsere beiden Touren  (WW 3 bis 4) und  (WW 2 bis 3) laufen parallel ab, und ihr könnt bei entsprechendem Können und Willen auch "upgraden". Die Auswahl an Flüssen um Tena ist riesig, die Fahrtzeiten kurz. Das Wildwasser ist sehr Fehler verzeihend, dazu das warme Klima und die angenehmen Wassertemperaturen: Ein Schwimmer stört da überhaupt nicht. Dank Kleingruppen und mindestens zwei Kajaklehrern können wir auf Euere Wünsche jederzeit eingehen.

 

Die Flüsse: Wir paddeln im warmen Kajak-Revier um Tena, das uns gegenüber dem höher gelegenen Rio Quijos (bei Baeza, Borja, El Chaco) viele Vorteile bietet: Wir haben in Tena eine riesige Auswahl an Flüssen und Flussabschnitten aller Schwierigkeitsgrade - auch viele Leichtere, und das bei allen Wasserständen. Während das Kajakrevier "oben" am "Rio Quijos" nur großes, echt schweres, wuchtiges, kaltes Wildwasser bietet (und dazu kommen oft monströse Hochwasser), können wir in Tena auch technisches Wildwasser paddeln - und das bei deutlich angenehmeren Temperaturen. Paddeln im Warmen !!!!

 

 

Ablauf-  Day by day:

 

1. Tag : Individuelle Anreise nach Quito, Ecuador. Wir empfehlen Flug mit Lufthansa (via Bogota), KLM (via Amsterdam) oder Iberia (via Madrid). Auf Wunsch vermitteln wir einen Abholservice vom Airport Quito. Die erste Nacht verbringen wir im Herzen des modernen Quito, im Stadtteil Mariscal. Begrüßung durch die Guides und Zimmerbezug. Gemeinsames Abendessen und Ausflug in Quitos In-Meile "Mariscal". Hotelübernachtung in Quito.

 

2. Tag: Wir starten am Vormittag in unserem Bus zur Fahrt ins „Oriente“, den Osten Ecuadors. Die malerische Fahrt führt uns aus den Anden in den kleinen Ort Baeza, wo wir uns mit einer landestypischen „trucha“, den leckeren Forellen und einem frisch gepressten Fruchtsaft stärken. Auf der spektakulären Fahrt nach Tena schlängelt sich die Straße an Flüssen, immergrünen Berghängen und Tälern entlang ins Amazonasgebiet. Wir können dabei einen ersten Blick in Flüsse werfen, die wir paddeln werden. Hotelbezug in Tena. Dann stellen wir unsere Wildwasser-Kajaks auf uns ein. Die Kajakguides assistieren mit Rat und Tat, mit „Fittingmaterial“ und Klebeband. Ein ausführliches Briefing durch die Guides macht uns mit Land, Leuten, Umfeld, Safety, Guiding und Flüssen vertraut.. Last but not least: Abklärung der Teilnehmer Erwartungen. Gemeinsames Abendessen und Hotelübernachtung in / bei Tena.

 

3. Tag: Nach dem ausgedehntem Frühstück mit tropischen Früchten verladen wir unsere Kajaks auf unsere Taxis oder Bus. Los geht’s zu unserem ersten Fluss, den wir üblicherweise „nahe der Zivilisation“ wählen, damit ihr euch einpaddeln und mit den Flüssen hier anfreunden könnt. Unsere „Brotzeit“ am Fluss besteht heute aus leckeren tropischen Früchten! Nach einem wunderschönen Paddeltag kommen wir in unsere Dschungel-Lodge zurück. Da wartet ein kühles Bier und eine warme Dusche auf uns. Abendessen im Hotel oder in einem der schönen typischen Restaurants im Zentrum von Tena. Hotelübernachtung in / bei Tena.

 

4. - 12. Tag: Täglich starten wir von unserem "zu Hause" zu Kajak-Tagestouren. Welche Flüsse und Flussabschnitte wir befahren, entscheiden wir täglich neu anhand der Wasserstände, den Wünschen und dem Können der TeilnehmerInnen. Auf dem Fluss fahren wir euch die besten Linien voraus, nehmen auch gerne einen Playspot mit und arbeiten auf Wunsch an der Verbesserung des persönlichen Paddelkönnens.. Zum Abendessen sind wir in Tena oder im Hotel. Hotelübernachtung in / bei Tena.

 

13. Tag: Nach dem Frühstück sagen wir "Adios" zum schönen Tena. Mit unserem Bus fahren wir in Richtung Anden. Dort angekommen können wir die tollen Paddeltage, die erlebten Abenteuer, die Landschaft am Amazonas und die Begegnungen mit den Menschen noch einmal Revue passieren. Abschluss-Abendessen und  Hotelübernachtung in den Termas de Papallacta.

 

14. Tag: Nach dem Frühstück: Verabschiedung durch die Guides. Individuelle Abreise zum Airport oder zur Weiterreise.

Weitere Infos

Schwierigkeitsgrad

WW 2 - 3

Voraussetzungen

  • Für alle PaddlerInnen die mindestens WW 2-3 paddeln können

Unterkunft

Hotel / Lodge

1. Erlebnis

EUR
1
Person(en)
Preis inkl. {{ taxRate }}% MwSt.
Nico Langner

Du hast Fragen?

Dann freue ich mich über eine Nachricht im Chat oder Deinen Anruf unter
+49 (0) 8032 / 988 975-6

Warum bei Pagaja buchen?

  • Buchung direkt beim Anbieter
  • Immer der beste Preis
  • Sichere Bezahlung
  • Maestro Mastercard Visa

  • SOFORT Überweisung