Schweden
Kanu
Tour Reise
Paddeln in Schweden

Kanuwoche Österdalälven

Der Fluss wird eine Woche lang unser „Zuhause“ sein. Alles, was wir zum Leben brauchen, führen wir im Boot mit. Proviant und Material verstauen wir in wasserdichten Tonnen und Säcken. 

Leistungen

  • Deutschsprachige Tourbegleitung
  • Busanreise und Fährüberfahrten(Puttarden- Rödby, Helsingör-Helsingborg),
  • Lebensmittel für Vollverpflegung
  • Wasserdichte Tonnen und Säcke
  • Koch- und Essgeschirr

Treffpunkt

Details nach Buchung

Startzeit

Details nach Buchung

Dauer

10 Tage

Vom Camp aus radeln wir ca. 10 km flussauf, um im Storån einzusetzen, der sich mit dem Sörälven zum Idresee vereint. Unter Anleitung des Tourenbegleiters erlernt man schnell die richtige Paddel-Technik, um die 2er-Canadier in die gewünschte Richtung zu manövrieren. Auf dem Storån und dem Idresee hat man Gelegenheit, sich an das Boot zu gewöhnen und an der Perfektion zu feilen. Denn dann wird es ernst.

 

Südlich von Idre fließt der Österdalälven aus dem See aus. Auf einer Länge von ca. 6 Kilometern baut sich das Gefälle des Flusses in mehreren “Rapids” ab. Je nach Wasserstand bilden sich hohe Wellen oder verblockte Passagen. Sollte der Wasserstand die Befahrung einzelner Passagen zu knifflig machen, können die Stromschnellen umtragen werden. Die Straße, die Särna mit Idre verbindet, verläuft in Flussnähe. Nach kurzer Zeit beruhigt sich der Fluss. Er verliert seine Strömung und die Fahrt wird zum Genuss. Jeweils am späten Nachmittag suchen wir uns einen geeigneten Lagerplatz, wo wir die Zelte aufschlagen und das Lagerfeuer entfachen.

 

Das Flusswasser ist so rein, dass man es trinken kann. Gekocht wird über dem offenen Feuer und auf Spiritus-Kochern. Frisch gepflückte Blaubeeren, die im Spätsommer nahezu überall wachsen, ergänzen den Speisenplan. Der Anblick der untergehenden Sonne und das Aufziehen des Mondes mit ihren Spiegelbildern auf dem Wasser sind weitere unvergessliche Momente, die wir am knisternden Lagerfeuer erleben.

 

Am Freitag holt das Fahrzeug die Ausrüstung sowie das Material ab. Die Teilnehmer fahren mit Fahrrädern (ca. 45 km) zurück nach Idre, wo die Gruppe für die letzte Nacht im Camp zeltet.

 

Preis: Euro/Pers.

inkl. Busanreise, Freitag bis Sonntag: 789 Euro

Eigenanreise, Samstag bis Samstag: 489 Euro

 

 

Weitere Infos

Zusatzleistungen

  • Bootstransporte und Fahrräder

Voraussetzungen

  • Schwimmkenntnisse
  • Normale gesundheitliche Verfassung
  • Liebe an der Natur und Teamgeist
  • Alter: +18

Unterkunft

Lagerplätze entlang der Tour

1. Termin

2. Erlebnis

EUR
1
Person(en)
Preis inkl. {{ taxRate }}% MwSt.
Nico Langner

Du hast Fragen?

Dann freue ich mich über eine Nachricht im Chat oder Deinen Anruf unter
+49 (0) 8032 / 988 975-6

Warum bei Pagaja buchen?

  • Buchung direkt beim Anbieter
  • Immer der beste Preis
  • Sichere Bezahlung