Naturreisen MV
Martin Hagemann

 

Stormstorfer Str. 9
18190 Reppelin

Reppelin

Naturreisen MV

 

Erleben Sie das lautlose Dahingleiten übers Wasser, genießen Sie die Stille der mecklenburgischen und vorpommerschen Gewässer und lassen sich verzaubern von den Schönheiten der Natur, die es zu entdecken gibt.

 

Der Fluss ist oftmals der letzte verbliebene natürliche Weg zum Reisen; im Gegensatz zu Straßen, Rad- und Wanderwegen, die durch Menschen geschaffene Infrastruktur darstellen. Das macht das Paddeln zu etwas Besonderem, schon allein, was die Geräuschkulisse betrifft. Auf unseren Paddeltouren können Sie die wohltuende Wirkung der Stille wahrnehmen bzw. Ihre Sinne schärfen für die Geräusche der Natur: Vogelstimmen, Unkenrufe, bellende Rehe.

 

Es ist nicht immer das Spektakuläre, was zählt. Es muss nicht immer der Fischadler im Sturzflug eine Bootslänge voraus einen zappelnden Blei aus dem Wasser ziehen oder der durch den Biber angenagte Baum plötzlich quer über den Fluss fallen und die Weiterfahrt versperren. Es ist der kleine Frosch auf dem Teichrosenblatt, die wunderschön singende Nachtigall in der Abenddämmerung oder die metallic-blau schimmernde Prachtlibelle im Schilfgras, die uns verzaubern können. Allein schon die Stille wirkt oftmals schon himmlisch…

 

Genießen Sie den kurzzeitigen „Ausstieg“ aus dem oft lauten und hektischem Alltag und erfreuen sich an der Entschleunigung!

 

Wir haben dazu die passenden besonderen Boote:  Ausnahmslos Faltboote der DDR-Faltbootmarke Pouch des Typs RZ-85. RZ steht für Reisezweier und gehören zu den besten je konstruierten Faltbooten weltweit (nach einem Urteil des amerikanischen Faltboot-Guru Ralph Diaz). Das RZ 85 wird schon seit den 50er Jahren hergestellt und wird mittlerweile in der 4. Generation immer noch produziert von der Poucher Boote GmbH. Das Boot hat traumhafte Fahreigenschaften, liegt sehr stabil im Wasser, hat viel Stauraum und man sitzt bequem – ideal für eine mehrtägige Tour.

Unsere Boote sind gebraucht und haben z.T. schon über 30, 40 Jahre auf dem Buckel, sind aber noch vollkommen einsatzfähig. Ihr weiterer Gebrauch ist eine Wertschätzung für handgefertigte Qualitätsware und ein Plädoyer für eine ressourcenschonende Nutzung von Gebrauchsgegenständen. Es müssen nicht immer neue Kanus/Kajaks sein, die nach 3 oder 5 Jahren abgeschrieben sind.