Tena / Rio Upano / Pazifik, Ecuador
Kajak
Reise Tour
Highlights des Amazonas WW 3

Kajak - Erlebnis Ecuador

Die Wildwasser Highlights des Amazonas:

 

Diese Kajak-Tour führt uns zu den schönsten Flüssen im Amazonas Tiefland Ecuadors: Wir starten zum Einpaddeln mit den Klassikern in Tena und wechseln dann an den „Rio Upano“. Die Krönung dieses  weltweit einmaligen Kajak-Erlebnisses ist die Befahrung der „Grand Canyon“ des „Rio Upano".

Leistungen

  • Alle Hotel-Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Transfers vor Ort
  • Führung auf dem Fluss
  • Begleitung während der gesamten Tour

Dauer

14 Tage

Die dort lebenden „Shuar“ Indigenas nennen diese mächtige, 46 Kilometer lange, immergrüne Schlucht: „Die Schlucht der heiligen Wasserfälle“: Ein extrem unzugänglicher Canyon, den nur wenige Menschen bisher sehen durften (nur Paddler und einige verwegene Shuar Jäger haben den Canyon je betreten).

 

Ablauf / Day by Day

 

1. Tag : Individuelle Anreise nach Quito, Ecuador. Wir empfehlen Flug mit Lufthansa (via Bogota), KLM (via Amsterdam) oder Iberia (via Madrid). Auf Wunsch vermitteln wir einen Abholservice vom Airport Quito Die erste Nacht verbringen wir im Herzen des modernen Quito, im Stadtteil Mariscal. Begrüßung durch die Guides und Zimmerbezug. Gemeinsames Abendessen und Ausflug in Quitos In Meile "Mariscal". Hotelübernachtung in Quito.

 

2. Tag: Wir starten am Vormittag in unserem Bus zur Fahrt ins „Oriente“, den Osten Ecuadors. Die malerische Fahrt führt uns aus den Anden in den kleinen Ort Baeza, wo wir uns mit einer landestypischen „trucha“, den leckeren Forellen und einem frisch gepressten Fruchtsaft stärken. Auf der spektakulären Fahrt nach Tena schlängelt sich die Straße an Flüssen, immergrünen Berghängen und Tälern entlang ins Amazonasgebiet. Wir können dabei einen ersten Blick in Flüsse werfen, die wir paddeln werden. Hotelbezug in Tena. Dann stellen wir unsere Wildwasser-Kajaks auf uns ein. Die Kajakguides assistieren mit Rat und Tat, mit „Fittingmaterial“ und Klebeband. Ein ausführliches Briefing durch die Guides macht uns mit Land, Leuten, Umfeld, Safety, Guiding und Flüssen vertraut.. Last but not least: Abklärung der Teilnehmer Erwartungen. Gemeinsames Abendessen und Hotelübernachtung in / bei Tena.

 

3. Tag: Nach dem ausgedehntem Frühstück mit tropischen Früchten verladen wir unsere Kajaks auf unsere Taxis oder Bus. Los geht’s zu unserem ersten Fluss, den wir üblicherweise „nahe der Zivilisation“ wählen, damit ihr euch einpaddeln könnt. Unsere „Brotzeit“ am Fluss besteht heute aus leckeren tropischen Früchten! Nach einem wunderschönen Paddeltag kommen wir heim in unsere Dschungel-Lodge: Da warten kaltes Bier und warme Dusche. Abendessen im Hotel oder in Tena. Hotelübernachtung in / bei Tena.

 

4. - 12. Tag: Täglich starten wir von unserem "zu Hause" zu Kajak-Tagestouren. Welche Flüsse und Flussabschnitte wir befahren, entscheiden wir täglich neu anhand der Wasserstände, den Wünschen und dem Können der TeilnehmerInnen. Auf dem Fluss fahren wir euch die besten Linien voraus, nehmen auch gerne einen Playspot mit und arbeiten auf Wunsch an der Verbesserung des persönlichen Paddelkönnens. Abendessen im Hotel oder in Tena. Hotelübernachtung in / bei Tena

 

13. Tag: Nach dem Frühstück sagen wir "Adios" zum schönen Tena. Mit unserem Bus fahren wir in Richtung Anden. Dort angekommen können wir die tollen Paddeltage, die erlebten Abenteuer, die Landschaft am Amazonas und die Begegnungen mit den Menschen noch einmal Revue passieren. Abschluss-Abendessen und  Hotelübernachtung in den Termas de Papallacta. 

 

14. Tag: Nach dem Frühstück: Verabschiedung durch die Guides. Individuelle Abreise zum Airport oder zur Weiterreise.

 

 

 

 

LEISTUNGEN

  • Zehn Tage professionelles Kajakguiding und Coaching auf dem Fluss durch ortskundige und erfahrene Kajak- Guides
  • Deutsch-, Englisch- und Spanisch sprechende Leitung
  • Organisation und Tour-Begleitung während der gesamten Dauer des Kajak-Erlebnis
  • Bereitstellung von Expeditions-Apotheke, Erste Hilfe, teilbarem Ersatzpaddel, Wasserfilter, SPOT-Notfallsender, Safety-Package etc.
  • Inklusive der Übernachtungen mit Frühstück in Ecuador: Zweite bis zwölfte Nacht in gepflegtem, landestypischen Lodge / Cabaña, erste Nacht in Quito (jeweils im Doppelzimmer). Letzte Nacht in den Thermas de Papallacta (Cabaña familiar auf zwei Stockwerken mit je max. sechs Personen, heißen Quellen, etc.(www.termaspapallacta.com)
  • Fahrzeugtransfer: Quito-Tena (2.Tag), Tena-Sucua (8.Tag), Sucua-Papallacta (13.Tag) im eigenen Bus, Van oder Pickup 
  • Inklusive aller Fahrzeugtransfers mit Bus, Van oder Pickup von und zum Fluss während der Paddeltage (3. bis 7. und 9. bis 12. Tag)
  • Zuzüglich Leihgebühr für Kajak / Paddel, nicht im Preis inbegriffen sind Flüge, Mittag- und Abend-Essen, Getränke sowie Trinkgelder

 

An- / Abreise

Die An- und Abreise nach Ecuador erfolgt individuell durch und auf Kosten der TeilnehmerInnen.

Ankunft und Treffen in Quito, Ecuador am ersten Tag (Anreise ganztägig möglich)

Abreise von Papallacta, Ecuador frühestens am letzten Tag ab 9.00 Uhr (Ortszeit Quito)

Treffpunkte: Thermas de Papallacta / Ecuador (ca. 45 min entfernt vom neuen Airport Quito)

 

Kajak und oder Paddel in Ecuador leihen

Da der Transport des eigenen Kajaks oder Paddels im Flugzeug problematisch, teuer oder unmöglich ist, freuen wir uns Euch in Ecuador moderne Leih-Boote und Paddel anbieten zu können. Die Leihboote findet Ihr rechts bei den Optionen. 

 
 

Weitere Infos

Schwierigkeitsgrad

WW 3 / Leichtes Wildwasser

Voraussetzungen

  • Für Alle PaddlerInnen die mindestens WW 2 bis 3 paddeln können

Unterkunft

Hotel / Lodge

1. Erlebnis

EUR
1
Person(en)
Preis inkl. {{ taxRate }}% MwSt.
Nico Langner

Du hast Fragen?

Dann freue ich mich über eine Nachricht im Chat oder Deinen Anruf unter
+49 (0) 8032 / 988 975-6

Warum bei Pagaja buchen?

  • Buchung direkt beim Anbieter
  • Immer der beste Preis
  • Sichere Bezahlung
  • Maestro Mastercard Visa

  • SOFORT Überweisung